Klingende Eröffnung

Die Straße der Musik wurde am 26. April mit viel Musik und einer prominenten Gästeschar in den vier Gemeinden Pernegg, Breitenau, Gasen und Birkfeld offiziell eröffnet.

Die Edlseer, die Stoakogler, die Ritschis, die Grafen und zahlreiche Musikvereine übernahmen die musikalische Umrahmung und brachten ihre Freude über die neue, 42 km lange, Themenstraße zum Ausdruck.

Den Grundstein für das Projekt legte der Gasener Bürgermeister Erwin Gruber. Er hatte die Vision einer musikalisch-touristischen Themenstraße, die das umfangreiche und vielfältige Angebot der Region bündelt. 2017 wurde der Verein gegründet, deren Geschäftsführung in den Händen von Elfriede Willingshofer liegt.

Der Höhepunkt fand in Birkfeld statt: Im KLANGTUNNEL musizierten fünf Musikvereine mit 56 Musikern aus den vier Gemeinden gemeinsam unter der Leitung von Kapellmeister Gerhard Werner und den Edlseern. Zum Abschluss gab es ein Grande Finale mit fast 100 MusikerInnen. Als kulinarischer Höhepunkt wurde die eigens für die Straße der Musik kreierte Torte - produziert von der Bäckerei und Schokoladenmanufaktur Felber - präsentiert.

Bildhinweis: ©Joachim Otter

Zurück